LURCH Feinstes französisches Gebäck Chai Muscheln Backform Bärentatzen MADELEINE inkl. Rezept

Artikelnummer: 548

Kategorie: Spezialbackformen

Anzahl
13,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Beschreibung

LURCH Feinstes französisches Gebäck Chai Muscheln Backform Bärentatzen MADELEINE inkl. Rezept


Madeleines Backform (probieren Sie doch mal 'Chai Muscheln') 

Stellen Sie nun selber kinderleicht feinstes französisches Kleingebäck her - Madeleines sind bekannt seit dem 18. Jahrhundert - das Rezept ist geblieben, die Materialien jedoch sind neu!

Dank dem innovativen Platin-Silikon lassen sich die feinen Backwaren ganz einfach aus der äußerst flexiblen Form lösen.

Maße: L 30 x B 17,5 x H 2 cm
100% Platin-Silikon
Lebensmittelecht
Geschmacksneutral
Obstsäurebeständig
Hitzebeständig von -40°C bis 240°C
Maximale Antihaftwirkung
15 Jahre Garantie
Spülmaschinengeeignet


Zutaten für 9 Muscheln mit der Flexiform Madeleine:

FÜR DEN TEIG:

60ml
Ernussöl
75g
feiner Zucker
140g
Mehl
1 TL
Backpulver
1/2 TL
Zimt
1/2 TL
Kardamom
1 Prise
Muskat
1 Prise
Salz
200g
Apfelmus

FÜR DIE WÜRZIG-ORIENTALISCHE CREMEFÜLLUNG:

4 Beutel
Chai Tee
200g
Zucker
250g
Butter oder Margarine




SCHRITT 1:
In einer Rührschüssel Öl und Zucker verquirlen. Mehl, Backpulver und Gewürze vermischen und mit der ÖL-Zucker-Mischung vermengen. Unter die fertige Masse wird nun das Apfelmus untergehoben. Den Teig auf die Madeleine-Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Backzeit: 12 Minuten Temperatur: 190°C

SCHRITT 2:

Zunächst die Muscheln 5-7 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschließend die fertigen Muscheln aus den Förmchen herausnehmen und weitere 5 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen.

SCHRITT 3:

Für die Füllung, die Teebeutel mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Beutel herausnehmen und den Zucker einrühren. Nun die Mischung aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln lassen bis ein Sirup entsteht. Den Sirup etwas abkühlen lassen und die Butter einrühren bis diese vollständig aufgelöst ist. Die fertige Masse im Kühlschrank erkalten lassen.

SCHRITT 4:

Die Muscheln aufschneiden, einen Spritzbeutel mit der Creme befüllen und die untere Muschelhälfte damit verzieren. Die obere Muschelhälfte drauflegen und leicht andrücken.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen