KÜCHLE FORMER 2-seitig nutzbar für kleine und große Hefeteig Knieküchle Schmalzgebäck Bischofmützen oder Ausgezogene

Artikelnummer: Kuch12

Anzahl
24,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand


Beschreibung

KÜCHLE FORMER 2-seitig nutzbar für kleine und große Hefeteig Knieküchle Schmalzgebäck Bischofmützen oder Ausgezogene


2-seitig nutzbare Knieküchle-Form 
(Synonym für Küchle/ Kiachl/ Bischofsmützen/ Ausgezogene/ Krapfen/ Küchl/ Fenschter-Kiachle/ Bauernkrapfen)

Der Begriff 'Knieküchle' kommt aus dem fränkischen und bedeutet, dass die Bäckerinnen früher den Hefeteig über dem Knie 'auszogen', damit er in der Mitte so dünn ist, dass man einen Liebesbrief hindurch hätte lesen können.

Für die Knieküchle stellen Sie einen Hefeteig her (genaue Anleitung auf beiliegender Rezeptkarte!), verarbeiten diesen weiter und drücken ihn in die kleinere oder größere Mulde der Küchle-Form, anschließend legen Sie den Deckel der Küchleform mit kreisenden Bewegungen auf und können anschließend das fertig gepresste Küchle herausnehmen. Die Küchle können Sie nun je nach Rezept in heißem Fett ausbraten oder im Backofen backen und z.B. mit Puderzucker bestäuben.

Auf die Art und Weise lässt sich auch Pizzateig verarbeiten - Teig einfüllen, zusammendrücken, herausnehmen und belegen - im Backofen backen, fertig sind kleinere und größere Pizzen.


Haltbarkeit

Frisch schmecken sie am besten. Für eine längere Haltbarkeit frieren Sie die Küchle nach dem Erkalten sofort ein. Nach dem Auftauen kurz im warmen Backofen aufbacken und wie frischgebacken genießen.


Pflege

Küchle-Form nach der Benutzung im Spülwasser abspülen, niemals in die Spülmaschine! Gut abtrocknen lassen.


Maße: komplette Form Ø 16,5cm
Maße (großes Küchle): 15cm
Maße (kleines Küchle): 12cm
Material: heimisches Ahornholz, mit lebensmittelechten Holzwachs endbehandelt
Detaillierte Anleitung samt Rezepten


Lieferumfang: 1 Küchle-Form für große und kleine Küchle, samt detaillierter Beschreibung.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen